Erweiterte Suche
Wenn einen Augenblick die Wolken weichen

Wenn einen Augenblick die Wolken weichen

€ 25,60
inkl. 10%-MwSt. (=€ 2,33)
Deutsche Literatur
Herausgeber:
S. FISCHER Verlag GmbH
Edition:
1 (1. Auflage)
Erscheinungsdatum:
20.10.2006
ISBN:
978-3-10-097096-1
Form:
205cm x 205cm, 571g
Seiten:
448
Hardcover

Autor / Autorin: Zweig, Stefan

Stefan Zweig wurde am 28. November 1881 in Wien geboren und lebte ab 1919 in Salzburg, bevor er 1938 nach England, später in die USA und schließlich 1941 nach Brasilien emigrierte. Mit seinen Erzählungen und historischen Darstellungen erreichte er weltweit in Millionenpublikum. Zuletzt vollendete er seine Autobiographie ›Die Welt von Gestern‹ und die ›Schachnovelle‹. Am 23. Februar 1942 schied er zusammen mit seiner Frau »aus freiem Willen und mit klaren Sinnen« aus dem Leben.

Autor / Autorin: Zweig, Friderike Maria

Friderike Zweig, geb. Burger, wurde am 4. Dezember 1882 in Wien geboren. Ihre Ehe mit Felix von Winternitz wurde 1914 geschieden. 1912 hatte sie Stefan Zweig näher kennen gelernt; die Eheschließung mit ihm erfolgte erst 1920, nachdem eine Wiederverheiratung nach österreichischem Gesetz möglich geworden war. Nach ihrer Scheidung von Stefan Zweig 1938 emigrierte die Schriftstellerin und Übersetzerin nach Frankreich, 1941 in die USA, wo sie am 18. Januar 1971 in Stamford, Conn., gestorben ist.

Herausgegeben von: Berlin, Jeffrey B.

Jeffrey B. Berlin, geboren 1946, war Professor of Comparative Literature am Holy Family College in Langhorne, Pa, USA, und ist durch seine Arbeiten und Herausgeberschaften als Kenner des Werkes von Stefan Zweig ausgewiesen.

Herausgegeben von: Kerschbaumer, Gert

Gert Kerschbaumer, geboren 1945 in Spital am Semmering, lebt seit den 60er Jahren in Salzburg; arbeitete in der Industrie, studierte nebenher deutsche Literatur und Geschichte; Forschungs- und Lehrtätigkeit. Publikationen zu den Themen Kunst im Dritten Reich und Kunstraub.

Stichwörter:

Eintauchen, Deutsche Literatur, Auseinandersetzen, Hardcover, Softcover / Belletristik/Briefe, Tagebücher, Klassische Belletristik: allgemein und literarisch, Friderike Zweig, Friderike von Winternitz, Ehebriefe, Ehebriefwechsel, Briefe, Briefausgabe, Erste Ehe, 1. Ehe, Krise, Scheidung, Salzburg, London, Neuausabe, Überarbeitete Ausgabe, Familie, Biographie, Privatleben, Tagebücher, Briefe, Notizbücher, 1910 bis 1919 n. Chr., 1920 bis 1929 n. Chr., 1930 bis 1939 n. Chr., 1940 bis 1949 n. Chr.